Contact


Science Fiction, USA 1997, 150 min, ab 6
Originaltitel: Contact, Regie: Robert Zemeckis
mit Jodie Foster (Dr. Eleanor Arroway) Matthew McConaughey (Palmer Joss) James Woods (Michael Kitz) John Hurt (S.R. Hadden) Tom Skerritt (Dr. David Drumlin) William Fichtner (Kent Clark) David Morse (I) (Ted Arroway) Angela Bassett (Rachel Constantine)
Eintrag in der Cardiff Filmdatenbank
Offizielle Homepage

Zum Inhalt: Die Junge Astronomin Dr. Eleanor Arroway (Jodie Foster) treibt seit ihrer Jugend der Traum um mit Ausserirdischen Zivilisationen in Kontakt zu treten. Nach ihrer Bilderbuchkarriere von Highschool ueber das MIT verschreibt sie sich mit Haut und Haar dem SETI Projekt (Analyse von Signalen aus dem All mit dem Ziel nicht-natuerliche Signale zu finden). Schliesslich gelingt ihr, was alle für unmöglich hielten - sie fängt ein künstliches Signal von der Vega auf. Das dekodierte Signal enthält den Bauplan für eine Maschine, welche die Reise zu den Sternen ermöglichen soll. Nach vielen Diskussionen und Problemen wird entschieden, dass die Maschine gebaut wird. Dr. Eleanor Arroway bewirbt sich als Passagier...

Kritik!? Man muss Jodie Foster lassen, dass sie sich immer grosse Mühe gegeben hat, wenn es um die detailierte Gestaltung der von ihr verkörperten Charaktere ging - nicht zuletzt wurde dieses Bemühen mit mehreren Oscars belohnt.
In ihrem neuen Film, Contact ist dies aber leider gründlich schief gegangen. Da wird der Versuch unternommen, den Charakter der Dr. Eleanor Arroway minutiös zu skizzieren und das Ergebnis sind 150 Minuten purer, schmalziger Langeweile: Ein Kalender-Sinnspruch-Abziehbild-Charakter ohne jede Tiefe - ganz einfach flach und ultra-langweilig.

Klar, für eine gute Charakterstudie muss man erstmal Szenen aus der Kindheit beleuchten, dann sieht man sie dutzendfach grüblerisch über irgendwelchen Canyons sitzen und natürlich begegnet ihr dann auf einem fremden Stern ihr toter Vater und bringt ein best of seiner Sprüche aus ihrer Jugend. Da ein Charakter auch einen Konflikt braucht an dem man seine Entwicklung zeigen kann hat man Jodie Foster den gescheiterten Priester und Anti-Schauspieler Palmer Joss (Matthew McConaughey) an die Seite gestellt. Von da an dreht sich das ganze mehr um die Frage ob man Gott glauben kann/darf/muss und die daraus resultierenden Gewissenskonflikte. Angesichts der Möglichkeiten die der Stoff eigentlich bietet ist das dann doch wohl der langweiligste Aspekt um sich 150 Minuten damit zu beschäftigen. Ansonsten ist das ganze konventionell inszeniert, die Special-Effects sind gut, aber leider quält sich das ganze über 150 Minuten mit vielen Füllszenen und wirklich grausig altbackenen und pseudo-altklugen Dialogen hin. Die einzige wirklich gute Idee ist der alte Bekannte aus der deutschen Vergangenheit.

Fazit: Ein langweiliger und dröger Film über ein eigentlich unheimlich spannendes Thema. Jodie Foster spielt sich den Wolf, kann den Film aber auch nicht mehr retten. 3 von 10 Wurmlöchern

(corona)

Stephan Ilaender

BILD Dir Deine Meinung!
Du kannst auf der abgebildeten Skala von 1-10 eine Wertung für diesen Film abgeben. Dabei steht 1 für extrem schlecht und 10 für extrem gut.
Bitte bedenke, dass 1 und 10 Extremnoten sind, die nur im äußersten Notfall vergeben werden sollten...

Schlechtester Film aller Zeiten14%
Mieserabel7%
Schwach8%
Hatte leichte Schwächen9%
Naja geht so9%
War okay12%
Gut9%
Sehr gut8%
Absolut hervorragend10%
Bester Film aller Zeiten10%

1166 Stimmen
Schnitt: 5.4
cgi-vote script (c) corona, graphics and add. scripts (c) olasch


Leser-Kommentare:
Dear Webmaster, We have a hotel site for Europe that has a high Page Rank for our directory/links pages The value of the link exchange will be mutually beneficial, it increases the traffic to your site. We would like to get our links in a German directory and we will do the same for you. If you are interested please contact me and I will give you all the relevant details. If we got the wrong person please pass this on to your webmaster so he can deal with our request. Best Regards, Claudia Fischer. Lieber Webmaster, Wir besitzen eine Internetseite mit Hotels in Europa und verfugen uber einen hohen PageRank unserer verlinkten Seiten/Linkverzeichnisse. Die Vorteile gegenseitiger Links kommen beiden Parteien zugute, da auf diese Weise die Besucherzahlen der jeweiligen Seite steigen. Aus diesem Grunde wurden wir gerne unsere Links in einem Linkverzeichnis einer deutschen Internetseite plazieren und bieten Ihnen im Gegenzug dasselbe auf unserer Seite an. Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, so bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen und alle notwendigen Einzelheiten zu erfragen. Wenn Sie nicht die richtige Kontaktperson fur unser Anliegen sind, so bitten wir, diese E-Mail an den zustandigen Mitarbeiter weiterzuleiten. Mit freundlichen Grussen, Claudia Fischer claudia_fischer@o2.pl3 (04.01.06): Dear Webmaster, We have a hotel site for Europe that has a high Page Rank for our directory/links pages The value of the link exchange will be mutually beneficial, it increases the traffic to your site. We would like to get our links in a German directory and we will do the same for you. If you are interested please contact me and I will give you all the relevant details. If we got the wrong person please pass this on to your webmaster so he can deal with our request. Best Regards, Claudia Fischer. Lieber Webmaster, Wir besitzen eine Internetseite mit Hotels in Europa und verfugen uber einen hohen PageRank unserer verlinkten Seiten/Linkverzeichnisse. Die Vorteile gegenseitiger Links kommen beiden Parteien zugute, da auf diese Weise die Besucherzahlen der jeweiligen Seite steigen. Aus diesem Grunde wurden wir gerne unsere Links in einem Linkverzeichnis einer deutschen Internetseite plazieren und bieten Ihnen im Gegenzug dasselbe auf unserer Seite an. Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, so bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen und alle notwendigen Einzelheiten zu erfragen. Wenn Sie nicht die richtige Kontaktperson fur unser Anliegen sind, so bitten wir, diese E-Mail an den zustandigen Mitarbeiter weiterzuleiten. Mit freundlichen Grussen, Claudia Fischer claudia_fischer@o2.pl
sude (06.02.05): ich möchte zuerst euch begrüßen , dann möchte ich eigene Meinung zu sagen. Als ich dieses Film gesehen habe dachte was für ein Scheiß ob des ist. Aber nachher war das Film super und habe 2 mal dieses Film gesehen. Und ich möchte von ihnen eine Zusammenfassung von ganzen Film . Ich hoffe das sie mir zurück zu schreiben wie möglich ist , weil ich will eine Zusammenfassung bis heute Abend . Mit freundlichen Grüßen Sude
MrTurtle (18.08.01): Ein Film für Jodie Foster fans......ICH BIN KEINER! Langweilig, unspektakulär und unglaublich Vorhersehbar, da schau ick Lieber nochma "Das Schweigen der Lämmer". 2 von 10 Nichtvorhandenen Außerirdischen!
Name:
Email (freiwillig):
Kommentar:
Sicherheitscode:
Code Eingabe:
Fühl dich frei, hier deine eigene, persönliche Meinung zu schreiben. Allerdings behalten wir uns vor, Beiträge zu entfernen, in denen andere User oder die Kritiker beleidigt werden. Wir bevorzugen neue Rechtschreibung mit Groß/Kleinschreibung. ;-)
Für die bessere Lesbarkeit sind die HTML-Tags <b> <i> <a> und <br> erlaubt.

© Augenblick! 1997