Scream 2


Horror, USA 1997, 121 Minuten, ab 16
Originaltitel: Scream 2, Regie: Wes Craven
mit David Arquette (Dewey Riley), Neve Campbell (Sidney Prescott), Courteney Cox (Gale Weathers), Sarah Michelle Gellar (Cici), Jamie Kennedy (Randy Meeks), Elise Neal (Hallie), Jerry O'Connel (Derek), Timothy Olyphant (Mickey), Jada Pinkett (Maureen), Liev Schreiber (Cotton Weary), Lewis Arquette (Chief Hartley), Laurie Metcalf (Debbie Salt)
Internet Movie Database
Offizielle deutsche Homepage bei Kinowelt


Zum Inhalt: Gale Weathers hat zu den vor 2 Jahren passierten Morden in Woodsboro ein Buch geschrieben, welches natürlich auch verfilmt wird. Bei der Vorpremiere dieses Filmes "The Stab" werden 2 Studenten brutal mit dem Messer ermordet. Schnell wird klar, dass Sidney Prescott, eine der wenigen Überlebenden des Woodsboro Massakers, wiedermal Ziel dieser Morde sein wird. Junge Maedchen werden über Telephonanrufe terrorisiert und dann brutal ermordet. Dewey, Sidney, Randy und sogar Gale Weathers machen sich auf die Suche nach dem Mörder... Kritik!? Wiedermal schafft es Wes Craven einen spannenden Horrorfilm zu gestalten, der für ein breites Publikum zugänglich ist. Die Film in Film Gestaltung ist herrlich ironisch und im Gegensatz zu Scream, in dem folgendes Zitat nachdenklich stimmte "Filme machen keine Wahnsinnigen, sie machen Wahnsinnige nur kreativer!" kommt Wes Craven diesmal mit dem Zitat "Filme sind an allem Schuld". Scream 2 ist ein würdiger Nachfolger, der durch Spannung überzeugt und den Zuschauer in sein Ratespiel einbindet, wer denn nun der Mörder ist. Dieser Film ist für alle sehenswert, die schon Scream gesehen haben, fuer alle, die den ersten Teil verpasst haben bleibt nur zu sagen, geht in die nächste Videothek und schaut euch zuerst Scream an, denn zuviele ironische und witzige Passagen aus Scream 2 beziehen sich auf den ersten Teil.
Fazit: Gruseln kann man sich auch im 2. Teil von Scream, und unverhoffte Wendungen im Erzählrhythmus schaffen eine wunderbare Abwechslung zwischen unglaublicher Spannung und zynischen Witzen. Hoffentlich gibt es bald den 3. Teil... 9 von 10 Kapuzenmörder nachahmende Kinobesucher

Yves Verkerk
05.05.98

BILD Dir Deine Meinung!
Du kannst auf der abgebildeten Skala von 1-10 eine Wertung für diesen Film abgeben. Dabei steht 1 für extrem schlecht und 10 für extrem gut.
Bitte bedenke, dass 1 und 10 Extremnoten sind, die nur im äußersten Notfall vergeben werden sollten...

Schlechtester Film aller Zeiten13%
Mieserabel8%
Schwach9%
Hatte leichte Schwächen9%
Naja geht so8%
War okay10%
Gut10%
Sehr gut9%
Absolut hervorragend10%
Bester Film aller Zeiten8%

954 Stimmen
Schnitt: 5.3
cgi-vote script (c) corona, graphics and add. scripts (c) olasch


Leser-Kommentare:
Matrix (21.12.01): Scream 3 ist der Höhepunktn der Trilogie.Soviel makabre Scherze und überraschende Wendungen gib es selten in diesem Genre.Schade nur das sich das Genre mit der Zeit selbst zu Grabe getragen hat.Auf den genialen Scream 2 ,der erstaunlicherweise noch besser war als sein Vorgänger,auch eine Seltenheit in diesem Genre,folgte noch ein lahmer,dritter Aufguss,der aber immerhin noch mit ein paar netten Dialogen und hübschen Scherzen aufwateb konnte.An diesen zweiten Teikl reicht allerdings keiner heran.Was das Slashergenre in letzter Zeit so hervorbrachte war neben dem durchaus passablen Düstere Legenden und dem mäßig orginellen ,aber sehr beliebten Ich weiß was du letzten Sommer getan hast nur standatisierte Massenware denen jedwede Ironie ebenso abging wie ein orginelles Skript.
MrTurtle (17.08.01): Naja, war besser als viele solcher Fortsetzungen....aber reichte halt nich ans Orginal ran! Übringens war nur der erste Teil der "Halloween" Reihe GUT! 6 von 10 Gruselmasken auf meiner Skala!
BEN PAYal (05.07.01): der Film war nicht schlecht ihr braucht euch nicht dafür zu schämen. Ihr könnt ruhig noch so einen Film drehen.
Maggi: Als ich vor Jahren Scream und Sceam 2 sah, war ich begeistert vom Slasher Genre (wobwi ich den 1.Teil besser fand). Inzwischen ist dieses Genre verseucht von schlechten Filmen, I still Know What You Last Summer hat mir den Rest gegeben. So halte ich also also den Scream Filmen fest und bete, der 3. Teil möge weitestgehend meinen Vorstellungen von einen GUTEN Slasher Film entsprechen.
Name:
Email (freiwillig):
Kommentar:
Sicherheitscode:
Code Eingabe:
Fühl dich frei, hier deine eigene, persönliche Meinung zu schreiben. Allerdings behalten wir uns vor, Beiträge zu entfernen, in denen andere User oder die Kritiker beleidigt werden. Wir bevorzugen neue Rechtschreibung mit Groß/Kleinschreibung. ;-)
Für die bessere Lesbarkeit sind die HTML-Tags <b> <i> <a> und <br> erlaubt.

© Augenblick! 1998